10% Rabatt mit Code: Merrymicrobiome

First slide

Fantastischer Kaiserschmarrn, der fit hält

5. April 2019  

Das Wochenende naht und wir wünschen uns endlich mal wieder einen süßen Klassiker unserer Oma! Was wäre da besser als ein wunderbarer Kaiserschmarrn? Aber jeder weiß, der Schmarren der Oma ist nicht gerade eine schlaue Wahl. Deswegen haben wir uns eine kalorienarme und gesündere Variante überlegt – mit reichlich frischem Obst, Vitaminen und Ballaststoffen. Egal ob zum Brunch oder zu Mittag, unser Kaiserschmarrn lässt dich energisch deinen Tag bewältigen und hilft dem Aufbau deiner Darmflora.

Wie der Kaiserschmarrn den Darm glücklich macht

Bei unserem Rezept freut sich nicht nur der Gaumen, sondern auch dein Darm und ganz besonders deine Darmbakterien. Denn im Vergleich zum herkömmlichen Schmarrn, verwenden wir Dinkelvollkornmehl und kaum Zucker. Tatsächlich lassen wir raffinierten Zucker im Teig vollkommen weg und ersetzen ihn durch ein wenig Honig. Außerdem verwenden wir fettarme Buttermilch, die weniger Kalorien als Milch und besonders viel Eiweiß hat.

Buttermilch ist gesund. Wir verwenden sie für den Kaiserschmarren.
Buttermilch ist besonders reich an Eiweiß.

Durch das viele Obst und die Ballaststoffe im Vollkornmehl, haben deine Darmbakterien richtig Arbeit. Die Bakterien zersetzen diese Ballaststoffe und machen dadurch viele Nährstoffe erst verfügbar. Das hilft dir aus deinen Mahlzeiten alle wertvollen Bestandteile zu gewinnen und gleichzeitig verwerten die Bakterien einen Teil der “Abfälle” für sich selbst. Genau das brauchen sie, um sich in deinem Darm anzusiedeln und sich dort wohlzufühlen. Hier findest du mehr spannende Informationen über die richtige Ernährung für deine Darmflora. (1)

Besonders wichtig ist es beim Kauf von Obst und Gemüse auf die Herkunft und die Anbauart zu achten. Am besten ist es, stets regional und bio einzukaufen. Dabei kannst du sicher sein, dass dein Obst möglichst wenig gespritzt oder behandelt wird, was auch deinen Darm freuen wird. Außerdem tust du damit unserer Umwelt etwas Gutes! Immerhin lässt sich bei uns viel frisches Obst aus den eigenen Gärten finden 🙂

Zutaten

Für 3 Personen
Vegetarisch
Zubereitungszeit ca. 25 Min

Zutaten für den gesunden Kaiserschmarren.
Diese bunten Zutaten brauchst du für unseren herrlichen Kaiserschmarrn.
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 4 Eier
  • 300 ml fettarme Buttermilch
  • Schuss Wasser
  • 1 EL Honig
  • Prise Salz
  • 1 EL Butter
  • Äpfel, Birnen, Heidelbeeren oder anderes frisches Obst…
  • Trockenfrüchte (Rosinen, Cranberrys, Datteln…)
  • Nüsse (Haselnüsse, Pistazien…)
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Jetzt geht es ans Kochen! Zuerst wird der Backofen auf 180° C vorgeheizt. Als nächstes die Eier trennen und in einer großen Schüssel Buttermilch, Dotter, Honig und Mehl verrühren. Wenn die Masse sehr klebrig ist, mit einem Schuss Wasser ergänzen.

In einer weiteren Schüssel das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Jetzt diesen Schnee vorsichtig unter die Mehlmasse heben.

Leckerer gesunder Kaiserschmarren mit Vollkornmehl.
Bei diesem Anblick läuft uns das Wasser im Munde zusammen!

In einer großen Pfanne Butter zerlassen. Anschließend den Teig hineingießen und einige frische und getrocknete Beeren einstreuen. Bei mittlerer Hitze den Schmarren braten und nach ca. fünf Minuten wenden. Die zweite Seite braucht etwas kürzer um eine hübsche Bräune zu bekommen.

Für ca. 10 – 12 Minuten den Schmarrn im Ofen fertig backen. Nach dem Herausnehmen mit zwei Gabeln in bissgroße Stücke reißen.

Jetzt sind wir auch schon fast fertig: Zum Schluss kannst du den Schmarrn hübsch anrichten! Dazu einfach mit frischem Obst, Nüssen und Trockenfrüchten verzieren und mit etwas Joghurt oder Topfen (hat mehr Protein!) servieren. Auf zumindest eine Prise Staubzucker zum Bestreuen können wir (ehrlich gesagt) einfach nicht verzichten 😉

Guten Appetit!

Leckerer gesunder Kaiserschmarren mit viel Obst.
Jetzt können wir den köstlichen Kaiserschmarrn genießen 😀

(1) Zmora N, Suez J, Elinav E. You are what you eat: diet, health and the gut microbiota. Nat Rev Gastroenterol Hepatol. 2018.

Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.